Das Projekt

Das Projekt DWORZA ist ein Gemeinschaftswohnprojekt für etwa 15 Bewohner. Angesiedelt am Rande eines Dorfes in der Nähe der polnischen Hauptstadt Warschau.

DWORZA von oben
Ein Blick von oben auf DWORZA-Land

Die Idee dazu entstand im Frühjahr 2019. Und aus dieser Idee ist nun, im Jahre 2020, ein sehr konkretes Projekt geworden. Ab 2021 ist die praktische Umsetzung geplant.

DWORZA zusammengefasst als Mindmap

Links haben wir aufgegliedert, mit welchen Mitteln wir ein gemeinsames, unabhängiges und langes Leben befriedigend umsetzen wollen und werden.Auf der rechten Seite der Übersicht haben wir zusammengetragen, was wir uns unter unserem Claim “Zusammen Wohnen – Zusammen Leben – Zusammen Etwas Bewegen” vorstellen.
Links haben wir aufgegliedert, mit welchen Mitteln wir ein gemeinsames, unabhängiges und langes Leben befriedigend umsetzen wollen und werden.
Auf der rechten Seite der Übersicht haben wir zusammengetragen, was wir uns unter unserem Claim “Zusammen Wohnen – Zusammen Leben – Zusammen Etwas Bewegen” vorstellen.

Die Idee

Wir, Magdalena & Remo, ein deutsch-polnisches Paar, bauen in Kürze unser – und vielleicht auch Dein – neues Zuhause. Ein großes Grundstück, am Rande eines Dorfes, können wir bereits unser Eigen nennen. Es liegt in einer wunderschöner und sehr ruhigen Gegend und Warschau ist weniger als eine Stunde entfernt.

Magdalena & Remo
Magdalena & Remo mit Lisa und Fibi

Was treibt uns an?

Vor geraumer Zeit haben wir uns überlegt, wie wir uns unser Leben im Alter vorstellen. Durch Erlebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse der letzten Jahre haben sich dabei folgende Prioritäten herauskristalisiert:

Wir wohnen familienähnlich in einer Gemeinschaft mit 10-20 Gleichgesinnten. Wir unterstützen uns gegenseitig, soweit es geht, und greifen notfalls auf externe Hilfe zurück. Wir kochen, essen, feiern gemeinsam. Haben dennoch jeder für sich eine eigene, private Rückzugsmöglichkeit.

Wir bewegen etwas und gestalten die Tage sinnvoll und befriedigend. Sei es durch landwirtschaftliche Selbstversorgung, Selbstverwirklichung in der Schreinerwerkstatt, Imkern, Schneckenzucht, Agrotourismus, Reisen, Ausflüge, Sport im eigenen kleinen Fitnessstudio, Schwitzen in der Gartensauna und was uns und Dir sonst noch einfällt.

Magda & Remo

In einer solchen, erfahrenen Gruppe treffen mit hoher Sicherheit sehr interessante Kompetenzen aufeinander, die sich bestens ergänzen. Dabei wirst Du vielleicht eine weitere spannende Seite von Dir entdecken.

Unsere Vorteile

Polen, als EU-Mitgliedsstaat, bietet sich für dieses Projekt optimal an.
Ein großes Grundstück ist vorhanden, ein Bauunternehmer in der Familie und die Lebenshaltungskosten deutlich günstiger, als in Deutschland.

Deine Vorteile

Du musst nicht in Vorleistung gehen, keine Großinvestition tätigen – wir suchen Dich als Dauermieter. Somit bleibst Du flexibel, denn wer weiß heute schon, was das Leben noch so alles mit sich bringt.
Abwohnbare Investitionen sind jedoch immer willkommen.

Deine Vorbehalte und Zweifel

Möglicherweise hast Du Vorbehalte, ob es Dir in Polen überhaupt gefallen könnte. Du hast Zweifel, dass Du die Sprache richtig lernen kannst und aufgrund fehlender Kommunikation isoliert bleibst.
Wir haben diese Gedanken aufgegriffen und werden einen Kultur- und Sprachurlaub anbieten. Dabei kannst Du ganz unverbindlich die Gegend, die Sprache, die Leute und natürlich uns kennen lernen.
Dabei dürften viele Ungewissheiten beseitigt werden können.

Klingt interessant?

Solltest Du Dich von unseren Vorstellungen angesprochen fühlen, ein Naturmensch und Tierliebhaber sein, dann freuen wir uns sehr auf einen ersten, unverbindlichen Kontakt mit Dir.

Auf den nächsten Seiten gibt’s noch mehr…

Schau Dir auf den weiteren Seiten Details zum Grundstück, zum Gemeinschaftshaus und weiteren interessanten Themen über unser Projekt an.

Auf der nächsten Seite kannst Du Dir das Grundstück via Satellitenbild bei Google Maps anschauen.